Rabe zur Taubenabwehr Anleitung und Befestigung

Hängende Befestigung
Wir empfehlen den Raben als Taubenschreck aufzuhängen - so bewegt er sich und wackelt im Wind.
Viele Kunden haben berichtet, dass durch hängen sowohl sein Abschreckungsradius wie auch seine Abschreckwirkung ERHEBLICH vergrößert wird.

Klar: Auch wir Menschen registrieren ein fahrendes Auto viel eher und  viel intensiver als ein stehendes.
Ähnlich reagieren die Tauben auf den Raben, fast als ob sie das Gefühl hätten:
DA! Jetzt bewegt er sich schon! Gleich fliegt er los und hackt mir die Augen aus! Schnell weg, nichts wie weg ! ALSO HÄNGEN! 


Geht nicht, weil über Ihnen nur noch der Himmel ist ?
Dann Hilfsmittel nehmen: Von Baum zu Baum (oder Haus) Blumendraht spannen und daran hängen; oder einen stabilen Draht 60 cm rechtwinklig abbiegen.

Der Rabe als Taubenschreck sollte immer und möglichst von allen Seiten gut sichtbar sein.
Der Taubenscheck soll nicht von Blättern, Stauden, Pfosten oder anderen Gegenständen auch nur teilweise verdeckt sein.

Wenn Sie so einen idealen Platz gefunden haben: einfach einen Draht oder Schnur durch die ÖFFNUNG am Rücken stecken UND durch die untere Öffnung schieben - und am Ende einen Stopper anknoten. Dann die Schnur wieder zurückziehen.

Bodenbefestigung
Der beiliegende Stab ist zur Befestigung des Taubenschrecks am Boden oder Rasen. Einfach aus dem Raben herausziehen. Mit der Spitze durch den Rücken und untere Öffnung stecken. Der Stab wird dann in den Boden gedrückt und der Rabe steht fest !

Befestigung am Geländer
Einfach Kabelbinder, eine Schnur oder Klebeband um den Sockel und das Geländer befestigen.

Falls Sie den Raben kleben wollen: mit Silikon oder Klebeband am Geländer festkleben oder senkrecht an die glatte Wand.
Natürlich kann auch die Platte an den Füssen durchbohrt werden um den Raben zur Vogelabwehr dann festzuschrauben.

Wirkungsgrad
Der Wirkunggsgrad des Raben ist je nach Einsatzgebiet, Befall und Umgebung unterschiedlich hoch.
Einige unserer Kunden berichten über einen Wirkungskreis von 10 m und mehr - andere von einem Wirkungskreis 1-2 m.

Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab:

-Ist der Rabe gut sichtbar?

-Sie werden beobachten wie sich Tauben ausserhalb des Sichtfeldes aufhalten.

-Der Rabe sollte möglichst VOR Beginn der Nistzeit zur Vogelabwehr aufgehangen werden.

Haben sich die Tauben einmal einen Nistplatz gesucht wird es schwieriger die Tauben zu vertreiben.
Nisten die Tauben bereits und haben sich ein gemütliches Plätzchen gesucht:
Dann sollte der Rabe zur Vogelabwehr direkt über dem Nistplatz aufgehangen werden. Ebenso sollte sichergestellt werden, dass die Tauben nicht angefüttert werden.
Dann wird der Rabe als Vogelschreck einen guten Dienst leisten.

 
 
VOGELSCHEUCHE.DE
Latumer Bruchweg 101
40668 Meerbusch-Lank

Deutschland
Telefon: 0049-2150-758275-90
Bürozeiten: Mo-Fr 9 bis 17 Uhr
Fax: 0049-2150-758275-99
Email: info@vogelscheuche.de
Internet: www.vogelscheuche.de
Ust-IdNr.: DE 169684684
St.-Nr.: 117/5053/2443
Inhaber: Patrick Christopher